Tragischer Tod auf dem Fußballplatz

Am Freitag, den 2.September verstarb unser Sportfreund Jörg Ivert während des Fußballpokalspiels zwischen den Ü50 Mannschaften der SG 47 Bruchmühle und dem MTV 1860 Altlandsberg. In der letzten Spielminute brach Jörg auf dem Bruchmühler Sportplatz zusammen und konnte trotz sofortiger Reannimationsversuche nicht wiederbelebt werden. Mit Jörg Ivert verliert unser Sportverein ein Gründungsmitglied der Abteilung Fußball, welche im Jahr 1982 den aktiven Spielbetrieb aufgenommen hat.

Jörg war in den 40 Jahren Mitgliedschaft stets aktives Mitglied der Abteilung Fußball und durchlief alle Männer Alterskassen unseres MTV. Nach der 1. und 2. Männermannschaft spielte er in der Ü35 und zuletzt in der Ü50 unseres Sportvereins. Auf Grund seines sehr guten Fitnesszustandes war es ihm auf Nachfrage des Trainers möglich, noch vor wenigen Monaten ein offizielles Punktspiel in der Ü35 des MTV zu bestreiten. Mit einem Treffer konnte er sogar zum Sieg in diesem Spiel beitragen. Die Sportlerinnen und Sportler, die Abteilungsleitung Fußball sowie der Vorstand des MTV 1860 Altlandsberg sind bestürzt und zu tiefst betroffen vom tragischen Tod unseres Sportkammeraden Jörg Ivert.

Unser Mitgefühl und tiefe Anteilnahme gilt insbesondere seiner Mutter, den Schwestern Susann und Angela, den Brüdern Bernd und Frank, sowie seinem Sohn, den er hinterlässt.

Wir werden Jörg als erfolgreichen, zuverlässigen, einsatzbereiten und ehrgeizigen Fussballspieler in herzlicher Erinnerung behalten.

In tiefer Trauer – Vorstand und Abteilungsleitung Fußball des MTV 1860 Altlandsberg